Skandika 900 Vibrationsplatte – alle Details auf einen Blick

skandika-vibrationsplatte-900

Die Skandika 900 Vibrationsplatte hat ein schickes Design. Die Vibrationsplatte hat einen starken 200 Watt DC Motor mit 18 Geschwindigkeitsstufen, einen LC Bildschirm und eine Fernbedienung sowie verstellbare Trainingsgurte vervollständigen das Gerät.
Mit der Skadika 900 ist ein effektives Ganzkörpertraining möglich. Dank ihres starken und doch geräuscharmen DC-Motors mit den oszillierenden Vibrationen und dem Direct Drive Antriebssystem ist die Vibrationsplatte nahezu perfekt.
Für eine gute Trainingsabstimmung bietet diese Vibrationsplatte 18 Geschwindigkeitsstufen, die durch 3 separate Programme gesteuert werden. Auch ein manuelles Programm ist vorhanden.
Zum Lieferumfang gehört die Fernbedienung und individuell einstellbare Trainingsgurte.
Eine große Trainingsfläche die dank ihres flachen Aufbaus, dennoch gut verstaut werden kann.
Die Vibration Plate 900 ist ein Variante des ewig gleichen Trainings. Die designstarke Vibrationsplatte bietet effektives Training des ganzen Körpers und eine stillvolle Optik. Dieses Fitnessgerät muss nicht in der hitersten Ecke verborgen stehen, denn die Platte kann in jede Wohnungsumgebung integriert werden.
Anfänger und Profis finden unter den 18 Geschwindigkeitsstufen ein individuelles optimales Training für eine zufriedenstellende Körperdefiniton. Die Skandika Vibration Plate 900 kann mit ihrem Vibrationstrainings die Muskeln mobilisieren mit Entspannungsmassagen. Das Ergebnis ist Schmerzreduktion und eine deutlich verbesserte Koordination.
Im Lieferumfang gibt es neben der Skandika Vibration Plate 900 zwei verstellbare Trainingsgurte, gefertigt aus elastischem Gummi Diese werden im Frontbereich der Vibrationsplatte befestigt. Die Befestigung ist fummelig und erfordert etwas Geduld. Ein Übungsposter bzw. eine DVD mit Übungen ist nicht enthalten und muss extra eingekauft werden. Die benötigten Batterien sind allerdings im Lieferumfang dabei.

Vor- und Nachteile und weitere Details im Überblick

  • starker Motor
  • großes Display
  • individuell einstellbar
  • leise
  • Geschwindigkeitsstufen
  • automatische Programme
  • rutschfeste Füße
  • Trainingsbänder Workout für den ganzen Körper möglich
  • für Liegestütze gut geeignet
  • Bedienungsanleitung nicht hilfreich
  • Die Einlassungen für die Karabinerhaken liegen fast auf dem Boden auf.
  • etwas schmal konzipiert
  • Maximalgewicht nur 120 kg
  • Viele Übungen sind nicht möglich
  • Manuelle Eistellungen nur wenn das Gerät läuft

Technische Details

  • Effektives Ganzkörpertraining
  • starker und geräuscharmer 200 Watt DC-Motor mit oszillierenden Vibrationen
  • Direct Drive Antriebssystem
  • 18 Geschwindigkeitsstufen – 3 verschiedene Programme und 1 manuellen Programm
  • Fernbedienung
  • individuell einstellbare Trainingsgurte enthalten
  • Aufbaumaßen (LxBxH): 60 x 40 x 14,5 cm

Fazit zur Skandika 900 Vibrationsplatte

Die Skandika Plate 900 macht optisch einen sehr guten robusten Eindruck. Aufgestellt und angeschlossen ist das Gerät innerhalb kürzester Zeit. Ein Anbringen der Bänder erfolgt durch die Karabinerhaken. Fast alle Übungen, in Längsrichtung auf dem Board, sind so gut wie gar nicht möglich. Die Platte so schmal, dass ein Mann ständig auf die Touchtaste im Display kommt. Das Gerät ist für Personen bis 120 kg ausgerichtet – doch ist es kaum möglich, denn eine durchschnittliche Person fidet knapp Platz darauf.
Im manuellen Modus kann nur die Zeit vorab eingestellt werden. Der Level selbst kann erst eingestellt werden, wenn man mit dem Training bereits begonnen hat. Das ist suboptimal!
Die Skandia Vibration Plate 900 wie nach dem Wippprinzip und verursacht nur geringen Lärm. Erst ab der Stufe 11 wird die Maschine laut und fängt an zu rappeln, wenn man sie einseitig belastet. Ärger mit den Nachbarn ist also nicht zu erwarten. Das Training an sich ist effektiv. Bereits mit einem täglihen Training von zehn Minuten sollen Fett abgebaut und Muskeln aufgebaut werden. Im Test zeigte sich nach dem Training jedes Mal ein spürbarer Muskelkater. Also werden die Muskeln durch das Gerät tatsächlich beansprucht werden. Die Skandika Vibrationsplatte 900 besitzt 20 Einstellmodi und kann gut in jedem Wohnzimmer untergebracht werden. Trainingserfolge sind auf dem Display deutlich veranschaulicht dargestellt. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist angemessen! Weitere empfehlenswerte Vibrationsplatten findest du über den Link.


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare